News
Band-News
Fans und die Leute die an unsere CD interessiert sind, unsere 3. CD LUZINGU ist da. Es geht um Trommel, Gesang und Rubab. Ihr könnt die CD jetzt bestellen.
1 Besucher online.

Impressum
Kontakt

Die Band

Ndungu-Kina kommt aus der Kiyombe Sprache die in Bas-congo gesprochen wird und übersetzt soviel heißt wie NDUNGU-Trommel und KINA-Tanz. Dazu kommt Gesang. Die Afrikanische Gruppe wurde 2001 von Damien Bilondo gegründet, mit dem Ziel die reiche afrikanische Kultur zu präsentieren. Die Tänze und Rhythmen haben alle ihren traditionellen Ursprung im Kongo/Kinshasa (Mayombe) und werden seit vielen Generationen an die Kinder weitergegeben. Trommel, Singen und Tanzen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Gruppe. Die Meisten Lieder von NDUNGUKINA sind in Kiyombe "Mutersprache" gesungen. Die Mitglieder unserer Gruppe kommen aus dem Kongo/Kinshasa, Togo, Tanzania,Senegal und Haitie. Sie sind gleichzeitig Mitglied des Kongolesisch-Deutschen Vereins MUINI e.V.
Unsere Gruppe trägt traditionelle Kleidung und spielt auf Originalen Instrumenten aus Afrika, wie: Ngongi, Ndungu, Kpalongo, Tshangu, Kora, Djembé,Balafon, Manianga, Schlitztrommel, Doundun, Kenkeni und Sangba.
Klicken Sie auf einen Namen und Sie erfahren mehr über das Bandmitglied rechts in der Infobox. Alle Bilder lassen sich auch vergrößern.



Damien Percussion & Gesang
Fabrice Afrik. Tanz & Gesang
Tamira Afrikanischer Tanz
Arba Percussion
Sarr Percussion
Mamie Afrikanischer Tanz
Lydia Afrikanischer Tanz

br>
>Mobil:017
>facebook:kon

Sonntag, 23. September 2018 22:08 Uhr




Damien Bilondo - Congo...

...sang und trommelte bereits mit 8 Jahren alt in verschiedenen Chören und Bände in seiner Heimat - später auch in Deutschland. Er ist der Bandleader von NDUNGU KINA und leitet diese seit 2001 Anfang der Band,spielt in den Verschiedene Bände. Er ist gleichzeitig auch der Vorsitzer von MUINI-Sonnenlicht e.V, wo er mehrere Schulen, Kulturhäuser die Afrikanische Projektee leitet. (Kongolesisch-Deutscher Verein in Leipzig) und spielte außerdem in der Gruppe WARU


Damien Bilondo - Congo...

...sang und trommelte bereits mit 8 Jahren alt in verschiedenen Chören und Bände in seiner Heimat - später auch in Deutschland. Er ist der Bandleader von NDUNGU KINA und leitet diese seit 2001 Anfang der Band,spielt in den Verschiedene Bände. Er ist gleichzeitig auch der Vorsitzer von MUINI-Sonnenlicht e.V, wo er mehrere Schulen, Kulturhäuser die Afrikanische Projektee leitet. (Kongolesisch-Deutscher Verein in Leipzig) und spielte außerdem in der Gruppe WARU



Fabrice - Côte d'Ivoire...

... Elfenbeinküste. Er ist einer von unseren Tänzern in der Gruppe und zeigt unserem Publikum die traditionellen Tänze aus Afrika. Fabrice war zu Hause ein Dorfchef und sollte eigentlich ein Medizinmann werden. Noch heute kann er mit afrikanischer Magie(Woudou) heilen (sein Großvater war ein Schamane).



Beya - Deutschland...

zentralafrikanischem Trommeln.




Jean Claude - Haiti...

ist der Mann an der Basstrommel (Ndundum, kenkeni, sangba) bei Ndungu Kina. Mit seiner lustigen Art begeistert er das Publikum und die Mitglieder der Band. eine Leidenschaft ist salsa tanzen.



Dorisma - Republik Haiti...

...ist einer der Trommler bei Ndungu Kina . Er spielt Dundum(Bass Trommel).



Catherina - Congo...

...kommt aus der Demokratische Republik Kongo, und tanzt gern mit dem Publikum.



Lydia - Deutschland...

Ist eine der Tänzerinnen in der Band, sie ist Geige Spielerin bei den Afrikanischen Lieder ... Hier demnächst mehr über Sie



Schaun - USA

...kommt aus USA und spielte dort viele Jahre in verschiedenen Bands. Er trommelt,spielt auf der Djembé und Ballafon. Mehrere Jahre lebte er in derverschiedene Afrikanischen Länder.

Valid HTML 4.01!